meine welt im abgegrenzten raum dieser zeit
ich möchte mich vorerst mal zurückmelden. hab in letzter zeit immer wieder mit mir und meiner ES rumgehadert, aber ich kann momentan nicht ohne leben. ich kann nicht, einfach mal schnell aufhören. dies ist einer der gründe, warum ich mich bei einer beratungsstelle für essstörungen in meiner stadt gemeldet hab und dort einen termin für eine kostenlose beratung ausgemacht hab. mein termin ist am 15.1. also nächsten dienstag und ich bin schon gespannt, was dabei rauskommt und ob die mir irgendwie weiterhelfen können. denn so kann es nicht weitergehen. ich werd glaub ich auch dann nicht aufhören können, wenn ich die 48 erreicht hab (bin momentan ja nicht mehr soweit weg davon mit meinem heutigen gewicht von 49,7). die beratung auszumachen war mehr eine kurzschluss-reaktion und ich wusste hinterher erstmal gar nicht, ob ichs gut oder schlecht finde. mittlerweile denke ich, dass es das richtige war, mich dort zu melden. ich hoffe wirklich, dass mir dort in irgendeiner form weitergeholfen werden kann. naja, mal sehen, was der nächste dienstag bringt.
11.1.08 13:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
wenn du einen kurzen augenblick in meine gedankenwelt abtauchen willst...
Gratis bloggen bei
myblog.de